KONTAKTIERE UNS:

E-MAIL SENDEN

HELPLINE:

+48 509 777 999

Blog

Welche Matratzengröße soll ich wählen? Optimale Matratzengrößen für eine und zwei Personen.

Jaki rodzaj materaca wybrać

Bei der Auswahl von Bett und Matratze sollten Sie neben dem konkreten Modell und dessen Eigenschaften auch auf die richtige Größe achten. Welche Größe sollte eine Einzelmatratze und welche Größe eine Doppelmatratze haben, damit sie den höchsten Liegekomfort bieten?

Einzelmatratze – wie wählt man die Größe?

Einzel- und Doppelmatratzen gibt es in verschiedenen Größen. Wenn Sie darüber nachdenken, welche Matratzengröße Sie wählen sollten, sollten Sie natürlich Ihre Figur und Körpergröße berücksichtigen. Es sei daran erinnert, dass es gut ist, wenn die Länge der Matratze 15 – 20 cm länger ist als die Körperlänge.

Die Breite der Matratze hängt in erster Linie von der Anzahl der Personen und deren Körperstruktur ab. Einzelmatratzen sind in den Varianten 80/200, 90/200, 100/200, 120/200 und sogar 140/200 cm Breite erhältlich. Während davon ausgegangen wird, dass die 90/200-Matratze für eine effektive Erholung ausreicht, kann die 80/200-Variante zu schmal sein (hier ist die Figur der Person entscheidend) und zum Mangel an Komfort beitragen, was die Gesamteffektivität der Erholung beeinträchtigt. Natürlich müssen individuelle Unterschiede im Körperbau berücksichtigt werden. Für eine schlanke Person kann eine 80/200- oder 90/200-Matratze ausreichend sein und für eine schwerere Person völlig zu klein, für die eine 100/200- oder 120/200-Matratze die bessere Wahl wäre. Auch lohnt es sich vor dem Kauf zu überlegen, ob wir zu den Menschen gehören, die nachts viel zappeln oder lieber in einer Position schlafen. Es liegt auf der Hand, dass eine Person, die sich im Schlaf häufig umdreht und gleichzeitig einen größeren Körperbau hat, auf Matratzen mit den Maßen 120/200 oder sogar 140/200 bequemer schläft. Beim Kauf einer Matratze (und eines Bettes) ist es immer besser, mit einem größeren Vorrat zu rechnen, als später festzustellen, dass es uns an Schlafkomfort und Platz zum freien Drehen mangelt.

Doppelmatratze – wie wählt man die Größe?

Eine Doppelmatratze ist am häufigsten in den Maßen 140/200, 160/200 und 180/200 erhältlich. Zu beachten ist jedoch, dass die Mindestbreite für eine Person in einer Doppelmatratze 140/200 nur 70 cm beträgt. Den größten Komfort für jedes Paar bietet in diesem Fall eine breitere Matratze, also Produkte mit einer Breite von 160/200 oder 180/200 cm, sodass für jede Person 80 oder 90 cm zur Verfügung stehen. Wenn wir kleine Kinder haben (oder planen), bei ihren Eltern zu schlafen, ist jeder Zentimeter wichtig und 180/200 ist eine viel bessere Wahl als 160/200. Es scheint, dass sich mit 20 cm nicht viel ändern wird, aber die Praxis zeigt, dass dieser Abstand bei einem sich drehenden Kind einen Unterschied macht.

Was sollte die beste Matratze sein?

Heutzutage werden Federkernmatratzen und gewöhnliche Schaumstoffmatratzen nach und nach aufgegeben. Die neuesten Technologien haben die Entwicklung innovativer thermoelastischer Matratzen ermöglicht, die einen effektivsten und gesündesten Schlaf ermöglichen.

Thermoelastische Matratzen und Kissen sind mit einem speziellen Schaumstoff gefüllt, der aus Tausenden freier, kleiner Kammern besteht. Dank dieser Lösung vermeidet der Benutzer den Effekt des „Zusammenfallens“ in der Matratze und jeder Körperteil wird gleichmäßig gestützt. Wie der Name schon sagt, verfügen thermoelastische Matratzen auch über wichtige thermoregulierende Eigenschaften. Indem sie überschüssige Feuchtigkeit absorbieren, machen sie jeden Morgen angenehm und komfortabel. Darüber hinaus sind sie so konstruiert, dass in thermoelastischen Matratzen kein Lebensraum für Allergiker gefährliche und für jedermann unerwünschte Milben möglich ist. Im Gegensatz zu anderen Produkttypen sind thermoelastische Matratzen zu 100 % hypoallergen und daher eine ideale Lösung für Allergiker.

Das Schlafen auf einer unbequemen und ungesunden Unterlage sorgt in der Regel nicht für eine ausreichende Regeneration des Körpers. Mit der Zeit kann dies zu Schlafmangel führen, der gefährliche gesundheitliche Folgen wie Depressionen, Fettleibigkeitsprobleme, chronische Kopfschmerzen, Geistesabwesenheit, Reizbarkeit und verminderte emotionale Intelligenz haben kann. Die Wahl einer thermoelastischen Matratze in der richtigen Größe, um einen angenehmen Schlaf zu gewährleisten, wird zu einer Investition in Ihre zukünftige Gesundheit. Die wohltuende Wirkung des Schlafens auf einer hochwertigen Matratze spüren Sie schon beim ersten Aufwachen!

Najnowsze promocje

Najnowsze promocje