Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

KONTAKTIERE UNS:

E-MAIL SENDEN

HELPLINE:

+48 509 777 999

Blog

Woran erkennt man eine durchgelegene Matratze?

A woman sits on a bed, holding her neck and grimacing in pain, with a pained expression on her face, in a room with framed pictures on the wall.

Eine gebrauchte Matratze verschafft uns keine Ruhe mehr und kann sogar gesundheitsschädlich sein. Woher wissen Sie, wann eine Matratze ausgetauscht werden muss? Was sind die Symptome einer Matratzenabnutzung?

Wenn wir schon seit mehreren Jahren mit der Frage konfrontiert sind, wie wir eine Matratze auswählen sollen, kann es sein, dass sich am Horizont ein weiteres Problem auftut, das gelöst werden muss. Woran erkennt man, dass eine Matratze nicht mehr abgenutzt ist? Wann es notwendig wird, sich diesem Problem zu stellen, hängt natürlich von der Qualität der Matratze ab, die wir gekauft haben. Leider verschleißen manche Matratzen sehr schnell, obwohl viele von ihnen nicht von Anfang an für den Einsatz geeignet sind. Wie kann man den Abnutzungsgrad der Matratze überprüfen?

 

Wie kann man prüfen, ob die Matratze noch zum Schlafen geeignet ist?

Wenn unsere Matratze gut ausgewählt war, sorgte sie in ihrer Blütezeit für die richtige Körperhaltung im Schlaf. Du bist morgens erfrischt aufgewacht. Das morgendliche Liegen war angenehm, manchmal wollte man gar nicht mehr aufstehen. Jetzt fängt es an, anders zu werden. Morgens fühlt man sich „kaputt“, etwas tut weh, ein Arm oder ein Bein ist taub, und wenn man zu lange schläft, kann man sich nicht mehr hinlegen und steht auf, damit … es nicht mehr weh tut. Das ist natürlich eine ziemlich drastische Beschreibung, und wenn sie mit Ihrer Realität übereinstimmt, bedeutet das, dass die Abnutzung Ihrer Matratze bereits sehr weit fortgeschritten ist. Schmerzen nach einer Nachtruhe hängen damit zusammen, dass die Matratze Ihrem Körper keinen festen und gleichmäßigen Halt gibt. Die Symptome ähneln denen, die Sie beim Schlafen auf einer neuen, aber minderwertigen oder schlecht sitzenden Matratze haben. Wir sagen manchmal: „Dieses Bett ist unbequem“ – aber Matratzen sind normalerweise unbequem und Betten haben im Allgemeinen wenig damit zu tun.

Wie erkennt man eine gebrauchte Matratze?

In vielen Fällen ist das Schlafen auf einer gebrauchten Matratze nicht so groß wie unten beschrieben und wir denken nicht an einen Austausch. Es kann sogar noch schlimmer sein, denn längeres Schlafen auf einer gebrauchten Matratze kann unsere Gesundheit langsam ruinieren. Eine weitere Schwierigkeit besteht darin, dass sich der menschliche Körper problemlos an Probleme und Belästigungen anpassen kann. Selbst wenn wir anfangen, die Unannehmlichkeiten zu verspüren, die die Verwendung einer ausgenutzten Matratze mit sich bringt, kann das Unbehagen nach einiger Zeit nachlassen. Es ist ein bisschen wie unangenehme Gerüche, die wir nur eine Weile riechen, dann gewöhnen wir uns daran und unsere Nase reagiert nicht mehr darauf.

Manchmal ist die Ausbeutung der Matratze einfach sichtbar. Es kommt beispielsweise zu Verformungen des Schaums, verschiedenen Arten von Vertiefungen und Hügeln sowie zu Verformungen. Aber manchmal ist es nicht so auffällig.

Um festzustellen, ob die Matratze abgenutzt ist, führen Sie die folgenden Tests und Beobachtungen durch.

  • Legen Sie sich auf die Matratze, rollen Sie von einer Seite des Bettes zur anderen und heben Sie sich dann aus der Liegeposition hoch, um sich hinzusetzen. Knarrt oder knarzt die Matratze? (Achten Sie natürlich auf den Zustand des Bettes – es kann knarren). Wenn die Matratze irgendwelche Geräusche von sich gibt: Knarren, Knarren oder Klingeln, ist sie höchstwahrscheinlich abgenutzt.
  • Stellen Sie sicher, dass die Orte, an denen Sie am häufigsten schlafen, nicht zu Mulden geworden sind
  • Führen Sie Ihre Hand über die Oberfläche der Matratze und drücken Sie sie leicht an. Wenn Sie Unebenheiten, kleine Grübchen oder Materialklumpen unter Ihrer Hand spüren, deutet dies auf starke Abnutzung hin.

Schweiß, Milben und Tränen … oder wie die Geschichte ihre Spuren auf der Matratze hinterlässt

Zusätzlich zum mechanischen Verschleiß nehmen die meisten Matratzen Tag für Tag Schmutz auf. Dazu gehören Schweiß und Epidermis von Haushaltsmitgliedern, aber auch allgegenwärtige Milben, und unter schlechten Bedingungen können sogar Pilze auftreten. Es hängt alles davon ab, ob die Konstruktion und die verwendeten Materialien dafür sorgen, dass die Matratze luftig ist und schnell trocknet. Matratzen mit einer Schicht aus hochelastischem Schaumstoff haben so gute Eigenschaften (Sovea-Matratzen haben eine solche Schicht). Allerdings sammeln sich in den meisten Matratzen älterer Generationen, die vor einigen Jahren mit Standardtechnologien hergestellt wurden, unvorstellbare Mengen an Staub, Mikroorganismen und Schweiß an. Eine mehrere Jahre alte Matratze, die ohne Wechselbezug verwendet wurde, kann bis zu einem halben Kilogramm solcher organischen Abfälle und Mikroorganismen enthalten.

Einige Experten empfehlen, die Matratze mindestens alle 6 Jahre auszutauschen, andere alle 7 oder 8 Jahre. Diese Überzeugung gilt für die meisten Matratzen, allerdings nicht unbedingt für thermoelastische Matratzen mit thermoaktiver Schicht und hochwertigen Bezügen. Solche Produkte können uns viel länger dienen, da sie schnell trocknen und keinen Schweiß ansammeln. Spezialisierte Schichten in Matratzen, wie zum Beispiel thermoaktive oder thermoelastische Schichten, sind die Zukunft der Matratzenproduktionsindustrie.

Zusammenfassung

Die Lebensdauer einer Matratze, zumindest hergestellt mit einer der traditionellen Technologien, wird auf mehrere Jahre geschätzt. Moderne thermoelastische Matratzen mit thermoaktiven Schichten werden diese alte Regel wahrscheinlich ändern. Dies ist jedoch nur mit sehr hochwertigen Produkten möglich.

Die Lebensdauer der Matratze wird nicht nur durch die Qualität der Verarbeitung und der verwendeten Materialien beeinflusst, sondern auch durch die Art und Weise, wie sie genutzt und gepflegt wird. Matratzen, die vielen mechanischen Beschädigungen und Belastungen ausgesetzt sind, nutzen sich vermutlich deutlich schneller ab als gut gepflegte. Deshalb lohnt es sich, die Matratze zu pflegen und sich die Arbeit zu erleichtern, indem man ein Modell kauft, das sich hervorragend für die Renovierung eignet.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Warten Sie auf den nächsten Verkauf!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Week Super Sale!