Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

KONTAKTIERE UNS:

E-MAIL SENDEN

HELPLINE:

+48 509 777 999

60 Tage kostenlos testen

Teilnahmebedingungen der Aktion „60 Tage kostenlos testen“

Allgemeine Geschäftsbedingungen der SOVEA-Onlineshop-Aktion (www.soveasleep.com)


  • Vorläufige Bestimmungen
  1. Der SOVEA-Onlineshop, verfügbar unter der Internetadresse www.soveasleep.com, wird von M9 sp. betrieben. z oo, mit Sitz in Danzig, eingetragen im Landesgerichtsregister des Bezirksgerichts Danzig-Nord in Danzig, VII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der KRS-Nummer 0000726200, mit einem Stammkapital von 20.000 PLN, NIP 5833296731, REGON 369879791.
  2. Diese Verordnung richtet sich sowohl an Verbraucher als auch an Unternehmer, die das Geschäft nutzen, und legt die Regeln für die Nutzung des Online-Shops sowie die Regeln und Verfahren für den Abschluss von Kaufverträgen mit dem Kunden im Fernabsatz über das Geschäft fest.

  • Begriffsbestimmungen
  1. Verbraucher – eine natürliche Person, die mit dem Verkäufer einen Geschäftsvertrag abschließt, dessen Gegenstand nicht in direktem Zusammenhang mit ihrer wirtschaftlichen oder beruflichen Tätigkeit steht.
  2. Verkäufer – M9 sp. z oo, mit Sitz in Danzig, Al. Zwycięstwa 13A, Postleitzahl 80-219, eingetragen im Landesgerichtsregister des Bezirksgerichts Danzig-Nord in Danzig, VII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der KRS-Nummer 0000726200, mit einem Stammkapital von 20.000 PLN, NIP 5833296731, REGON 369879791.
  3. Kunde – jede juristische Person, die über das Geschäft Einkäufe tätigt.
  4. Unternehmer – eine natürliche Person, eine juristische Person und eine Organisationseinheit, die keine juristische Person ist, der durch ein gesondertes Gesetz die Rechtsfähigkeit zuerkannt wird, die im eigenen Namen ein Geschäft ausübt und das Geschäft nutzt.
  5. Store – ein vom Verkäufer betriebener Online-Shop unter der Internetadresse www.soveasleep.com.
  6. Im Fernabsatz geschlossener Vertrag – ein Vertrag, der mit einem Kunden im Rahmen eines organisierten Systems zum Abschluss von Verträgen im Fernabsatz (innerhalb des Geschäfts) ohne gleichzeitige physische Anwesenheit der Parteien und unter ausschließlicher Nutzung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel geschlossen wird, bis hin zum Vertragsschluss.
  7. Vorschriften: Dies sind die Regeln und Vorschriften des Geschäfts.
  8. Bestellung – die über das Bestellformular abgegebene Willenserklärung des Kunden, die unmittelbar auf den Abschluss eines Kaufvertrags über ein oder mehrere Produkte mit dem Verkäufer abzielt.
  9. Konto: Das Konto eines Kunden im Geschäft erfasst die vom Kunden bereitgestellten Daten und Informationen über die von ihm im Geschäft getätigten Bestellungen.
  10. Registrierungsformular – ein im Geschäft verfügbares Formular, mit dem Sie ein Konto erstellen können
  11. Bestellformular – ein im Geschäft verfügbares interaktives Formular, mit dem Sie eine Bestellung aufgeben können, insbesondere indem Sie Produkte in den Warenkorb legen und die Bedingungen des Kaufvertrags, einschließlich der Liefer- und Zahlungsart, angeben.
  12. Warenkorb – ein Element der Geschäftssoftware, in dem die vom Kunden zum Kauf ausgewählten Produkte sichtbar sind und die Möglichkeit besteht, die Bestelldaten, vornehmlich die Menge der Produkte, zu bestimmen und zu ändern.
  13. Produkt – ein beweglicher Gegenstand oder eine im Geschäft verfügbare Dienstleistung, die Gegenstand eines Kaufvertrags zwischen dem Kunden und dem Verkäufer ist.
  14. Ein Verkauf ist ein Kaufvertrag über ein Produkt, der zwischen dem Kunden und dem Verkäufer über den Online-Shop geschlossen oder geschlossen wird. Unter einem „Kaufvertrag“ wird auch verstanden – bezogen auf die Beschaffenheit des Produkts, als Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen und als Werkvertrag.
  15. Werbeaktion – Werbeaktion, Preisnachlass oder Preisnachlass, den das Geschäft seinen Kunden gewährt, indem es den Standardpreis auf der Website senkt oder Rabattgutscheine bereitstellt, die der Kunde im Warenkorb verwendet

  • Store-Kontakt
  1. Adresse des Verkäufers: Al. Zwycięstwa 13A, Postleitzahl 80-219, Danzig.
  2. E-Mail-Adresse des Verkäufers: shop@soveasleep.com
  3. Bankkontonummer des Verkäufers: 53 1140 2004 0000 3102 7760 7928
  4. Der Kunde kann mit dem Verkäufer über die in diesem Absatz genannten Adressen und Telefonnummern kommunizieren.
  5. Der Kunde kann mit dem Verkäufer von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr telefonisch kommunizieren

  • Technische Anforderungen

Um den Shop zu nutzen, einschließlich des Durchsuchens des Shop-Sortiments und der Bestellung von Produkten, ist Folgendes erforderlich:

  1. Ein Endgerät mit Zugang zum Internet und einem Webbrowser wie Google Chrome Version 70.0.3538.102 oder höher, Mozilla Firefox 63.0.1 oder höher,
  2. aktives E-Mail-Konto,
  3. Cookies aktiviert,
  4. Flash Player installiert.

  • Allgemeine Informationen
  1. Werbeaktionen sollten in der strengen Weise eingesetzt werden, die vom Verkäufer, d. h. dem Geschäft, in Bezug auf die Richtlinien für die spezifische Werbeaktion, das Produkt oder die Produktgruppe vorgegeben wird.
  2. Ein Kunde kann den/die Rabattgutschein(e) einmal nutzen, sofern die Aktionsbestimmungen nichts anderes vorsehen
  3. Bei Nichteinhaltung der in der Aktionsordnung festgelegten Aktionsrichtlinien behält sich der Verkäufer das Recht vor, vom Kaufvertrag mit dem Kunden zurückzutreten.
  4. In Angelegenheiten, die nicht in den Geschäftsbedingungen der Aktion geregelt sind, gelten die Regeln des Online-Shops soveasleep.com.

  • Aktion: „60 Tage kostenlos testen.“
  1. Die kostenlose 60-Tage-Testversion steht allen Kunden in Polen beim Kauf einer Sovea M-Pro-Matratze zur Verfügung. 
    Die Sovea M-Pro-Matratze darf keine offensichtlichen Anzeichen von Beschädigung, Schmutz oder anderen Beeinträchtigungen der Ober- oder Innenschicht (Füllung) aufweisen. Die Aktion „60 Tage kostenlos testen“ kann von jedem Privat- und institutionellen Kunden* in Polen genutzt werden, der auf unserer Website sovea.eu ein einzelnes** Stück Sovea M-Pro-Matratze*** gekauft hat und im Rahmen dieser Aktion, die, das Recht, die Ware innerhalb von 60 Tagen (jedoch nicht früher als 30 Tage nach Lieferung) nach Erhalt (berechnet aufgrund des Lieferberichts des Kurierunternehmens) zurückzusenden, verursacht hierfür keine Kosten – der Versand in beide Richtungen ist kostenlos. Matratzen werden geliefert von der Firma DPD, während sie von einem privaten Transportunternehmen abgeholt werden, das sich mit dem Transport größerer Gegenstände beschäftigt. Um die Möglichkeit der Abholung der zurückgegebenen Matratze durch ein Transportunternehmen nutzen zu können, muss der Kunde die Matratze für den Transport vorbereiten – falten, halbieren Sie es, wickeln Sie die Folie, in der die Matratze geliefert wurde, so fest wie möglich ein (so fest wie möglich, damit beim Transport kein Schmutz ins Innere gelangt), kleben Sie es mit Klebeband fest, damit es sich beim Transport nicht abrollt, und legen Sie nach Möglichkeit einen Karton darum und es auch aufkleben. Melden Sie uns als Nächstes Ihren Rücksendewunsch per E-Mail an shop@sovea.com und warten Sie auf den Kurier.* Bei Kauf durch einen Firmenkunden Sie müssen sich für die Aktion „60 Tage kostenlos testen“ bewerben, damit Ihr Kauf abgedeckt ist** Wenn Sie mehr als eine Matratze kaufen,

    müssen Sie sich für die Aktion „60 Tage kostenlos testen“ anmelden, damit Ihr Einkauf abgedeckt ist.***die Aktion gilt nicht für Bestellungen von Sondergrößen, Sovea-Matratzen oder Sovea-Topper-Oberflächenmatratzen.


  • Schlussbestimmungen
  1. Über den Online-Shop geschlossene Verträge werden in polnischer Sprache abgeschlossen.
  2. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, aus wichtigen Gründen Änderungen an den allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen, z. B. bei Gesetzesänderungen, Änderungen bei der Zahlung und bei Änderungen der Versandarten – sofern diese Änderungen Auswirkungen auf die Umsetzung der Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen haben. Der Verkäufer wird den Kunden über jede Änderung mindestens 7 Tage im Voraus informieren.
  3. In Angelegenheiten, die nicht durch diese Verordnung abgedeckt sind, gelten die allgemein geltenden Bestimmungen des polnischen Rechts, insbesondere das Bürgerliche Gesetzbuch, das Gesetz über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen, das Gesetz über Verbraucherrechte und das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten.
  4. Der Kunde hat das Recht, außergerichtliche Mittel zur Bearbeitung von Beschwerden und Ansprüchen in Anspruch zu nehmen. Zu diesem Zweck kann er eine Beschwerde über die Online-OS-Plattform der EU einreichen, verfügbar unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Warten Sie auf den nächsten Verkauf!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Promo Hot Sale!